Viebrockhaus - Das Zuhausehaus

Elektroplanung bei E-PLAN

Als weiterer Schritt zu unserem Eigenheim, stand uns die Elektroplanung bei EPLAN bevor. Dieser Termin fand wie bei Viebrockhaus üblich im Musterhauspark Kaarst statt.
Aufgrund der langen Anreise wurde uns wieder eine Übernachtung im Classic Hotel gestellt 🙂 .

Der Termin und die Elektroplanung überlässt Viebrockhaus seit 2 Jahren einem Subunternehmer E-PLAN 1.1. Nicht weiter schlimm, aber auch kompliziert bzgl. der Zuständigkeiten.
Ein sehr sympathischer aber auch zeitlich sehr begrenzter Termin.
Denn laut eigener Aussage stehen uns gerade 4 Stunden für den kompletten Termin zur Verfügung.  Wie sich im Nachhinein herausstellte, war dies trotz exzellenter Vorbereitung viel zu wenig!
Weiterhin mussten wir feststellen, dass sich beide Unternehmen nicht ganz so einig über die Zuständigkeiten und Angebotsvielfalt bzgl. der Elektroplanung sind.

Es fällt schnell auf, dass gerade der Themenbereich Smart Home eig. sehr Zeitaufwendig sein sollte. Hier wird jedoch die Auswahl aufgrund der angebotenen „Preise“ stark vereinfacht.
Auf der einen Seite ist verständlich, dass Viebrockhaus als Generalunternehmer, E-PLAN 1.1 als Elektroplaner und dann noch das ausführende Gewerk auf der Baustelle Geld verdienen will und muss. Hier jedoch leider zu Lasten des Kunden, auch unter Berücksichtigung der 10 Jahres Garantie von Viebrockhaus.

Glücklicherweise hatten wir durch eine Voranfrage durch unseren Berater, vor Werksvertragsabschluss, schon ein entsprechendes Budget eingeplant.

 

Unter anderem wurden die nachfolgenden Themen auf Basis eines nackten Grundriss besprochen.

  • Menge und Lage (Position & Höhe):
    • der Steckdosen
    • der Netzwerkdosen (RJ45 Duplex, CAT7)
    • der Telefondosen
    • der TV-Dosen
      • ggf. SAT oder SAT-Vorbereitung
    • der Licht-Schalter
    • der Bewegungsmelder
    • der Feuermelder
    • der Deckenauslässe
      • Licht
        • Einbau- oder Aufbauspots
      • Netzwerk
    • Alarmanlage
      • Reed-Kontakte
    • Außenkabel
    • Außenbeleuchtung
    • Smart Home-Technik
      • Apple Home Kit (EnOcean) mittels Jäger-Direkt
      • KNX
      • Homematic (wird nicht mehr angeboten)

Kommentar verfassen