Unerwartete Post von der BG Bau

Am 19.07.17 (noch vor Baubeginn) bekamen wir Post von der BG Bau, mit welcher wir bis dato nichts anfangen konnten. Nach Rückfrage bei unserem Bauleiter klärten sich aber die Wolken 🙂 . Die BG Bau (Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft) prüft mittels dem beigelegten Fragebogens, ob sie beim jeweiligen Eigenbau den Versicherungsschutz übernehmen muss. So sind z.B. private Bauhelfer versicherungspflichtig.   Inhalte […]

Weiterlesen
Kommunikation

Versorger-Anträge für die Hausanschlüsse

Viebrockhaus war mal wieder fleißig und hat uns Lesestoff gegeben. So haben uns die Firmen „Elektroinstallation Wendt GmbH“ und „Wendt Ausbau GmbH“ die vorausgefüllten Anträge für die Strom- und Frischwasseranschlüsse zugesendet. Dank dieses Service mussten wir diese Anträge (unter anderem die Nennung der Heizung) nur überprüfen, unterschreiben und an den zuständigen Versorger „TWL“ (Technische Werke Ludwigshafen) weiterleiten. Kleine Anmerkung, so […]

Weiterlesen
Bauarbeiter

Der Bauantrag

Heute kamen die Kopien unseres Bauantrag, sowie die Entwässerungsunterlagen. Wir erhielten nur eine Kopie, da die Originale direkt an das zuständige Bauamt gegangen sind. Wir hatten uns bereits gefragt, ob und wann der Bauantrag gestellt worden war. Daher waren wir umso überraschter, als unerwartet die Unterlagen ins Haus flatterten. Das ist wirklich Service, wir mussten uns um nix kümmern. Alles […]

Weiterlesen

Bemusterungsseminar in Kaarst

Kurz nach dem Servicetermin, nahmen wir am Bemusterungsseminar in Kaarst teil. Wir wurden vor Ort zusammen mit anderen Bauherren willkommen geheißen. Als Begrüßungsgeschenk gab es für jeden Freigetränke, sowie einen Ordner mit einem Bemusterungsnotizbögen. In eigentlichen Seminar wurde uns Bauherren der Ablauf des Bemusterungstermin und vor allem dessen Inhalt vorgestellt. Dabei gab es seitens Viebrockhaus Anregungen und Hinweise, was Bauherren […]

Weiterlesen
Kommunikation

Die Suche nach dem richtigen Bauunternehmen!

Welches ist das richtige Bauunternehmen und was wollen wir überhaupt? Wir wussten, wir haben ein Grundstück mit einem Altbestand. Der Altbestand ist eine Doppelhaushälfte in einem Gebiet mit Haus-Hofbauweise. Einen Bebauungsplan gibt es nicht, wir müssen nach § 34 bauen. Das bedeutet, dass neue Haus muss sich in die Straße einfügen. Da es auf unserer Straßenseite viele Varianten gab, sollte […]

Weiterlesen
Maurer

Von 0 auf 100 – Startschuss zum eigenen Haus

Lange haben wir mit uns gerungen und hin und her überlegt, aber nun sind die Würfel gefallen: Wir haben uns entschlossen nicht mehr Mieter zu sein, sondern ein eigenes Haus zu bauen! Durch einen Glücksfall ist unsere Familie vor ein paar Jahren in den Besitz eines Grundstücks im alten Ortskern gekommen. Grundstück, wie auch das Haus (aus 1920) sind durch […]

Weiterlesen