Kommunikation

Versorger-Anträge für die Hausanschlüsse

Viebrockhaus war mal wieder fleißig und hat uns Lesestoff gegeben.
So haben uns die Firmen „Elektroinstallation Wendt GmbH“ und „Wendt Ausbau GmbH“ die vorausgefüllten Anträge für die Strom- und Frischwasseranschlüsse zugesendet.

Dank dieses Service mussten wir diese Anträge (unter anderem die Nennung der Heizung) nur überprüfen, unterschreiben und an den zuständigen Versorger „TWL“ (Technische Werke Ludwigshafen) weiterleiten.
Kleine Anmerkung, so manches liest sich ausgefüllt einfacher als nur ein Blanko-Formular 🙂 .
Und das beste, die TWL war sogar viel zu schnell und meldete sich kurz nach Einreichen der Formulare bei uns. Jedoch konnten wir noch nicht auf unseren Bauleiter verweisen…
Denn dieser war uns bisher nicht genannt worden.

 

Bereits mit Einreichen des Bauantrags, hat Viebrockhaus den Entwässerungsantrag an die WBL (Wirtschaftsbetriebe Ludwigshafen) gestellt.
Hier haben wir sogar schon Feedback, dass diesem Antrag stattgegeben wurde.

So macht der Service von Viebrockhaus richtig Spaß. Es läuft gerade wie am Schnürchen!

Kommentar verfassen